Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Zeitalter Weltkriege, Note: Sehr Gut, Universitat Wien (Institut fur Geschichte), Veranstaltung: SE Kultur und Politik in der Zwischenkriegszeit, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von einem kurzen Ruckblick auf die Entwicklungsgeschichte des CV, stellt sich die Frage, wie stark in der Tradition verankerte Studentenverbindungen den Ubertritt in eine neue Republik fanden, die sich deutlich von der "guten alten Zeit" des Habsburgerreichs unterschied. Wie sahen nun der Studienalltag und das gemeinschaftliche Vereinsleben eines Studenten einer katholischen Verbindung aus? Mit welchen praktischen Problemen hatten alle Studierenden nach Kriegsende zu kampfen, und welche dunklen Schatten der Vergangenheit gewannen wieder zunehmend Einfluss am universitaren Parkett? Welche Rolle spielte politisches Engagement im CV, und wie gestaltete es sich in der turbulenten Zwischenkriegszeit bis zum Anschluss an das Deutsche Reich? Last, but not least stellt sich die Frage, welche Anreize der CV seinen Mitgliedern wahrend einer sowohl politisch als auch wirtschaftlich schweren Zeit bieten konnte. Der Versuch, Antworten zu finden, beginnt mit einer kleinen Ruckschau in die Geschichte des CV, um sowohl dessen grundlegende Prinzipien als auch die historisch gewachsenen Probleme gegenuber Studenten anderer Auffassung darzulegen. Das folgende Kapitel beschaftigt sich mit dem Studienalltag nach Kriegsende: Es handelt von der schwierigen sozialen Lage vieler Studenten und beschreibt, durch welche Manahmen man innerhalb des CV darauf reagierte. Es sollen hier aber auch dunkle Seiten des CV, wie das Verhaltnis zum Antisemitismus, behandelt werden. Im vorletzten Kapitel gehe ich der Rolle des CV im Standestaat nach, bevor ich mit den Geschehnissen rund um die Universitat unmittelbar vor bzw. nach dem Anschluss an Hitler-

Suchen Sie nach Studenten der Universität Wien in der Zwischenkriegszeit: Soziale Lage, Verbindungen und Politik - Rolle und Bedeutung des christlichen Verbindungswesens von Autor Silvia Kornberger? Hier bei florianbauer.buzz können Sie die PDF-Version dieses Buches herunterladen, indem Sie auf den Link unten klicken. Die PDF-Version von Studenten der Universität Wien in der Zwischenkriegszeit: Soziale Lage, Verbindungen und Politik - Rolle und Bedeutung des christlichen Verbindungswesens ist kostenlos verfügbar.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link